Dienstag, 3. September 2013

Resteverwertung der Besonderen Art

Hallo,

wie ihr ja alle wisst bin ich Schülerin ... was zur Folge hat das ich mir nicht jedes Traumstöffchen leisten kann.

Nun habe ich eine ganz liebe Tauschpartnerin gefunden, die mir gegen etwas aus meinen Nähsachen ein paar Reste unterschiedlicher Traumstöffchen geschickt hat. Die Stoffstücke reichen manchmal für Ärmel ... Vorderseiten oder zum Stückeln ...

Zwei Shirts sind schon entstanden und ich finde sie richtig gelungen:


Eine sehr bunte Variante da wirklich kein Stoffteil identisch ist mit einem anderen 


und eine herbstliche Variante in dunkel grün gepunktet mit einem Stück des tollen Motivstöffchen ...das wirklich süß und mädchenhaft mit einer Rüsche in den grünen Teil übergeht. 

Leonie ist glücklich und ich bin es auch =) 

Schnitt: Antonia von Farbenmix (in der einfachsten Variante)

LG
Bianca

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Shirts, sind das geworden.
    Das Bunte gefällt mir am besten.
    Man muss ja auch nicht immer Traumstöffchen haben, hübsche Applis tun es auch.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen